Traumhafte Sessel, um ein Damenzimmer einzurichten

Sessel rosa, Damenzimmer einrichten
Werbung

Ein Damenzimmer einzurichten mit Weiß und Rosa bzw. Altrosa macht Freude. Das Wohnambiente dringt auf selbstbewusste Freundlichkeit. Natürlich muss es nicht, aber die Sessel dürfen rosa oder weiß sein. Wenn es einem gefällt, dann ist die Grundvoraussetzung erfüllt. Wichtig ist am Ende immer, dass sich die Person, die hier wohnt, absolut wohl fühlt.

Die perfekten Sessel, um ein Damenzimmer einzurichten: Natürlich gibt es die Sessel auf der Detailseite oft in weiteren schönen Farben.

Rosa Sessel, um ein schönes Damenzimmer einzurichten, gleich zum Bestellen

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

  • Ganz klar, eine schöne weiße Frisierkommode aus Holz mit leicht barocker Ornamentik ist ein Statement. Was soll ein Mann damit? Doch, je nach Deko ist es toll. Wenn Männer den Supersize-Flatscreen-Fernseher als “Deko” im Wohnzimmer aufbauen, dann dürfen Frauen auch Ihre Damenecke aufbauen.
  • Ein gemütlicher, hochwertiger Velours-Sessel darf auch Rosa sein. Jede (r) darf seiner Farbwelt nachgehen.
  • Cocktailsessel sind immer gut, sie nehmen weniger Platz ein und die Freundin kann sich ausruhen, solange Du im Bad stehst. Dieses Konzept kennt man schon aus teuren Ladengeschäften: Sessel verschaffen einem Zeit.
  • Eine Stehlampe ganz in Weiß mit Blättern oder Blüten bringen zum Ausdruck, dass hier der Ladiesroom anfängt.
  • Ein fast schlichter weißer Beistell- oder Couchtisch mit gedrechselten Beinen erlaubt das Abstellen der Teetasse und gute Zeitschriften abzulegen
  • Ein Teppich muss rein. Es soll gemütlich sein und ein wenig Ornament schadet auch nicht.
  • Eine Fototapete hinter dem Schminktisch oder seitlich des Lesesessels bilden ein tolles Ensemble.

Es gibt noch einen weiteren Artikel mit Ideen, um ein schönes Damenzimmer einzurichten. Wandbemusterung statt Fototapete ist das Thema.

Damenzimmer-Sessel kannst du dir anschauen und online kaufen:

(draufklicken & ähnliche Produkte werden angezeigt)

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / *=Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein Damenzimmer einrichten ist Sache der Dame des Hauses.

Es mag durchaus sein, dass auch Männer feminin einrichten können. Oft geht es aber schief. Das Damenzimmer oder der Teil des Wohnzimmers, der nur der Frau gehört, soll auch ihrem Geschmack folgen.

Es lässt sich in der Einrichtung fast immer ein Kompromiss finden. Das ist eher eine Frage des Wollens, als eine Frage des Stils. Wenn nicht, dann war die Männerwelt vielleicht vorher schon ein wenig zu extrem.

Selbst wenn das Wohnzimmer nur aus einem Billardtisch und einer dunklen Ledercouch besteht, dann muss ein Einrichtungskontrast unbedingt rein.

Bewusst sollte im Damenzimmer ein Schminktisch, eine feminine Deko oder auch ein Sessel stehen, der die weibliche Geschmacksrichtung betont.

Stellen Sie sich einfach mal vor: In ihrem Wohnzimmer wird ein Part als Herrenzimmer eingerichtet und ein Teil ist das Damenzimmer. Das wäre cool und modern.

2 Wohnstile in einem Wohnzimmer: Eine sehr spannende Wohnzimmer-Idee.

Doch nie geht es darum, dem anderen eins auszuwischen. Wichtig ist, dem anderen die eigene Entfaltung zu gönnen. Sie werden erstaunt sein, was es da so alles zu entdecken gibt. Toleranz sei vorausgesetzt. Die hier vorgestellten und bestellbaren rosa Sessel sind ein kleiner Teil der Möglichkeiten