Der Patchworkstil für eine gemütliche und spannende Sitzeecke im Wohnzimmer gibt Lebendigkeit. Einrichten mit Kontrasten. Hier zeige ich eine Möglichkeit wie du dein Wohnzimmer mit Patchwork-Sessel, -Möbel und Accessoires auffrischst.

Dieser Patchwork-Einrichtungsvorschlag richtet sich an Männer und Frauen. Dagegen ist unser Szenario Herrenzimmer einrichten Einrichtungszenario genauso eindeutig wie das ganz besondere Ambiente der Damenzimmer-Einrichtung.

Wir brauchen dunkle Wände zur Betonung für die leuchtenden Patchwork-Möbel

Stell Dir kurz dein Wohnzimmer vor: Nimm gedanklich alle Möbel raus. Nun, streiche eine Wand, wenn es eine Zimmerecke ist, dann beide Seitenwände in einem schönen dunklen Ton. Es kann schon reichen die zweite Wand nur bis zum Fenster in dem starken Ton zu bemalen. Ein dunkles Bordeaux-Rot ist vornehm, ein stark kontrastrierendes Anthrazit oder ein sehr dunkles Marine-Blau gibt den Wänden die nötige Kontraststärke.

An den Wänden hängen wir nun zwei schöne, große Tableaus ( 1,60 hoch und 1,0 breit), ausgehen von einer Zimmerhöhe von 2,80m auf. Die Tableaus oder Stoffbilder sind mit einem leuchtenden Patchorkstoff bezogen.

Für die Handwerker unter euch: ihr könnt einen Leinwandrahmen mit Patchworkstoff bespannen und das ganze mit einem kräftigen und auffälligen Bilderrahmen in dunklem Gold versehen.

Wohnzimmer-Decke und -Fußboden in hellen Tönen

Wir wollen dein Wohnzimmer nicht zu einer dunklen Höhle designen, daher muss die Decke auf jedem Fall in einem hellen weißton gestrichen sein. Ein Fenster in der Nähe ist auch nicht schlecht. Den Boden würde ich dazu auch hell gestalten, weiß oder beige gestrichene Holz, Parkett oder auch ein schöner Florteppich mit einer höchstens ganz zarten und unauffälligen Musterung. Wenn überall Muster sind ist das zuviel und die es verwischt die Betonung auf die Patchwork-Einrichtungselemente.

Auch der Vorhang des Fensters im Patchworkstil gibt Lebendigkeit

Das angrenzende Fenster empfehle ich auf jeden Fall auch mit Vorhängen aus dem selben Patchworkstoff fertigen zu lassen wie bein den Tableaus. So haben wir hier eine gute Abstufung bei Tage. Das Fenster ist ganz hell, der Vorhang mit dem bunten Patchwokmuster bildet den Übergang zur dunklen Wand.

Passende Patchworkmöbel sorgen dafür, dass man sich in dieser Wohnzimmerecke aufhält

Jetzt kaufen wir zwei großartige Patchwork Sessel, am besten sogar große und dennoch gemütliche Ohrensessel, in einem rot-, blau betontem Muster. Braun würde ich hier nicht empfehlen. Die Sessel sollen nicht mit den Wänden verschmelzen, sondern die Lebendigkeit hervorheben.

Warum gerade Ohrensessel und nicht einen einfachen Korbsessel mit Patchwork-Kissen? Das ginge auch, doch gerade die Spannung zwischen dem vitalen Bezugsmuster im Patchworkstil und der offensichtlichen Gemütlichkeit des Ohrenbackensessels macht diese Sitzecke im Wohnzimmer zu einem Ort, den man immer wieder bestaunen kann.

Accessoires in der Wohnzimmerecke geben Wohnlichkeit.

Ein heller dezenter Tisch mit weißer Oberfläche und dunklen Beinen (kein Chrom) direkt an der Wand dient als Ablage für Zeitschriften, Bilderrahmen und Vasen. Also bitte nicht ganz leer lassen, nicht der Besuch, sonder du selbst sollst auch sehen und fühlen, dass du hier wohnst. Anstatt des Tisches an der Wand sieht eine helle Unifarbene Kommode auch gut aus. Aber bitte nicht in der Wandfarbe und optisch so leicht wie möglich.

Auch würde ich zwischen den beiden Patchwork-Seseln einen hellen Bistrotisch stellen. Der darf auch kräftiger sein mit einem schwarzen gußeisernen Fuß und einer hellen Marmorplatte. Nicht zu groß, aber so, dass man bequem zwei Tassen, eine Teekanne und zwei Kuchenteller daraufstellen kann. Wenn gerade kein Teeservice draufsteht, dann lege eine Zeischrift oder ein Buch drauf, das du auch gerne liest. Deco ist schön und gut, du solltest aber auch nutzen, das spürt man.

P.S. Fast hätte ich noch die Beleuchtung vergessen. Das ist gerade bei den dunklen Wänden wichtig. Es gibt hier zwei Möglichkeiten. Eine schöne Stehlampe hinter den bunten Ohrensesseln damit du gut lesen kannst. Wenn es hauptsächlich zum Unterhalten ist, dann kannst du auch die dunklen Wände mit einer starken aber Lampe anstrahlen, die dennoch ein weiches Licht abgibt. Die indirekte Beleuchtung erzeugt abends eine sehr entspannte Stimmung. 

Die Patchwork-Wohnzimmerecke ist zum Aufhalten eingerichtet

Nun sind wir am Ende des Einrichtungs-Vorschlages für eine Patchwork-Sitzecke im Wohnzimmer angekommen. Ich hoffe du hast ein paar Idee bekommen und kannst dir das richtige Ensemble nun zusammensuchen.